9838C2D2 D1EB 48FA BCA4 6EC2B8D11F97Im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes“ Computergestützes Fachzeichnen (CFZ)“ wurde von VL Luntzer und VL Hödl ein Folgeprojekt zur erfolgreichen Erneuerung der Heizungsanlage initiiert. Da für das BS Gebäude wenig bis keine Planunterlagen vorhanden sind, sollten ebensolche von der 4.IG als Handzeichnung und vor allem auch mittels CAD erstellt werden. Die dabei durchgeführten Projektschritte reichten von einer kompletten Aufnahme des Gebäudes (mit Laser-Messgeräten, Aufnahme der HKLS-Leitungen mit Wärmebildkamera, Suchbohrungen, Öffnen der Zwischendecke, usw), über Erstellen von Grundriss-Plänen und Heizung/Sanitär-Schemata als Hand-Zeichnungen. Zusätzlich wurden diese Pläne mit dem Konstruktions-Programm „Plancal“ digitalisiert und Ausgedruckt.

Der Projektabschluss fand, nach Einladung des Bauamtes der Stadtgemeinde Mattersburg, am 22.01.2018 im Rathaus statt. Dabei wurden die Ergebnisse Frau DI DI(DH) Biricz gesichtet und kommentiert und von den Schülern die einzelnen Projektschritte erläutert. Frau Biricz zeigte sich von Projektidee und Ausführung beeindruckt und übernahm freudig die mitgebrachten Pläne in Ihre Akten; auf Grund der guten Ergebnisse wurde auch eine Zusammenarbeit für weitere Projekte zwischen Bauamt und BS Mattersburg ins Auge gefasst.

Abschließend wurden die Schüler von Fr. Biricz noch mit Tipps und Anregungen für zukünftige Einreichungen bzw. Behördenzusammenarbeit versorgt und nach einigen Dankworten verabschiedet.

Suchen

Zum Seitenanfang